Körperschule Graubünden

Shiatsu (japanisch = Fingerdruck)

Diese Art der Massagetechnik eignet sich besonders für tiefere Berührungen des Körpers. Durch den sanften Druck auf die Zubos (Akupunkturpunkte) findet eine sehr persönliche Kommunikation statt, durch die die energetischen Potenziale des /der Shiatsu Empfangende/n an die Oberfläche kommen und sich entfalten können.
Ich erfahre immer wieder, wie in einer Shiatsu Sitzung der Entspannungs-Effekt in kürzester Zeit beim Empfänger eintritt und dadurch die feinstofflichen Energien im Körper ungehindert wieder fliessen können. Das Ergebnis ist Wohlbefinden, innere Ruhe, besserer Schlaf mehr Lebensfreude, Vitalität und - mehr Gesundheit.
Shiatsu Behandlungen führe ich traditionell auf einem bequemen Futon am Boden durch. Der/die Klient/In ist bekleidet. Bitte bringen Sie deshalb zu den Shiatsu-Terminen bequeme Bekleidung mit, welche Sie im Gürtelbereich nicht einengt (Leggings oder Jogging-Hose) und warme Socken